Strategie Games: Tipps und Tricks für Einsteiger

Egal ob PC, Konsole oder Smartphone: Strategie Games sind aus unserer heutigen Spielewelt nicht mehr wegzudenken. Doch vor allem für Einsteiger können die ersten Schritte in der strategischen Welt der Games oft ganz schön tricky sein. Am günstigsten ist es eigenen vServer mieten und da sein Game drauf zu installieren.

Spiele auswählen

Egal ob Brettspiele, Karten- oder Videospiele – die Spielauswahl ist riesig und die Entscheidung fällt schwer. Da jedoch nicht alle Spiele für jeden geeignet sind, sollte man bei der Auswahl einige Punkte beachten, um seinen Spaßfaktor optimal zu maximieren.

Zunächst einmal sollte man überlegen, ob man ein Gesellschaftsspiel, ein kooperatives Spiel oder ein kompetitives Spiel spielen möchte. Wenn man sich für ein kompetitives Spiel entscheidet, in dem es um den Sieg geht, sollte man bedenken, wie gut die anderen Mitspieler sind und ob der Schwierigkeitsgrad des Spiels zu einem passt.

Auch die Dauer des Spiels ist wichtig – möchte man ein langes oder ein kurzes Spiel spielen?

Klassiker: Risiko

Risiko ist ein klassisches Strategiespiel, bei dem es um die Eroberung der Welt geht. Es gibt mehrere Arten von Risiko, aber das Grundprinzip ist immer dasselbe: Man platziert seine Truppen am Anfang des Spiels auf einer Karte und versucht dann, so viele Länder wie möglich zu erobern.

Risiko ist eines der ältesten und bekanntesten Strategiespiele und wird auch heute noch gerne gespielt. Das Spiel ist relativ einfach zu lernen und kann daher auch von jüngeren Kindern gespielt werden. Allerdings ist es auch taktisch sehr anspruchsvoll und bietet für erfahrene Spieler immer wieder neue Herausforderungen.

Auch für Anfänger geeignet: Catan

Als Erstes solltet ihr wissen, was ein Catan Spiel ist. Catan ist ein strategisches Brettspiel, bei dem es darum geht, Rohstoffe zu sammeln und auszuhandeln, um damit Siedlungen und Städte zu bauen. Das Ziel des Spiels ist es, die meisten Punkte zu erspielen, indem man die größte und beste Zivilisation aufbaut. Catan kann von zwei bis vier Spielern gespielt werden und dauert in der Regel zwischen einer und zwei Stunden.

Catan ist ein perfektes Spiel für Anfänger und Fortgeschrittene, da es einfach zu lernen ist, aber dennoch taktisches Geschick erfordert.

Fazit

Strategie Games sind eine tolle Möglichkeit, um die eigenen Fähigkeiten zu testen und sich in einer spannenden Herausforderung zu beweisen. Mit den richtigen Tipps und Tricks kann man sich als Einsteiger jedoch schnell einen Vorteil verschaffen.

Durch das intensive Studium der Spielmechaniken und das Auswendiglernen der wichtigsten Taktiken kann man sich bald gegen die besten Gegner behaupten. Wer also Lust auf eine spannende Herausforderung hat, sollte sich unbedingt in die Welt der Strategie Games stürzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.