League of Legends: AOC baut Sponsoring im Gaming-Bereich aus

Display-Spezialist AOC baut sein Sponsoring im Gaming-Bereich weiter aus. Wenn die millionenstarke Community des Multiplayer-Actionklassikers League of Legends (LoL) im Rahmen des Online-Turniers The Siege die Klingen und Zauberstäbe kreuzt, sponsert AOC die Live-Berichterstattung aus dem in2LOL Studio in Berlin. Der Sieger wird über einen Zeitraum von acht Wochen aus 16 teilnehmenden Mannschaften ermittelt.

Neuer Turniermodus
Im neuen, erweiterten Turniermodus treten die in erster Linie aus Europa kommenden Teams zunächst in vier Gruppen gegeneinander an. Bevor das beste Team aus insgesamt über 30 Millionen registrierten Spielern zum Sieger gekürt wird, muss es allerdings noch eine zweite Gruppenphase überstehen und sich in einer anschließenden K.O.-Runde durchsetzen.

Live-Übertragungen
Die spannenden Duelle werden online in Livestreams übertragen. AOC und sein Gaming-Partner Razer unterstützen gemeinsam das Turnier und sorgen für die die exklusive Berichterstattung aus dem in2LOL Studio in Berlin. Unter anderem unterstützt AOC die Studioproduktion mit zwei Exemplaren des mehrfach ausgezeichneten Großbildschirms e2795Vh, der eine 69 cm (27″)-Bilddiagonale aufweist. Weitere drei e2795Vh werden von AOC zur Verfügung gestellt, um im Rahmen eines Gewinnspiels verlost zu werden.

Quelle: Pressemitteilung

Ein Kommentar

  • LoL ist ein klasse Game. Kann es nur empfehlen einmal zu testen. Allerdings muss man auch etwas auf solch eine spielweise stehen 🙂 Es ist eben pures PVP. Aber als Anfänger kann man prima einsteigen und üben. Und man muss nicht ständig leveln. Es genügt schon wenn man 1 Spiel am Tag macht. Also mal eine Stunde investiert 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.