Gaming Magazin

Online Magazin zu PC Games und mehr

steam download geschwindigkeit erhöhenIn der digitalen Welt werden immer weniger Computerspiele physisch in einem Ladengeschäft gekauft, sondern kommen immer häufiger virtuell über Online-Plattformen zum Gamer. Steam ist momentan der wohl am häufigsten genutzte Online-Store und da die Spiele immer Größer werden, kann es schon mal eine Zeit lang dauern, bis das heiß ersehnte Spiel über das Internet den Weg auf die heimische Festplatte gefunden hat. Nachfolgend findet man hier deshalb einige Tipps, wie man die Download Geschwindigkeit bei Steam erhöhen und somit alles aus der eigenen Internetleitung herausholen kann.

Downloadregion ändern

Gerade wenn die Download-Raten teilweise immer wieder zusammenbrechen, kann man mit diesem einfachen Tipp Steam-Downloads beschleunigen. Dafür ändert man im Steam-Client einfach die Download-Region. Dies geht folgendermaßen:

  • Steam -> Einstellungen -> Downloads
  • Downloadregion -> Voreingestelltes Land auf ein beliebiges Land umstellen

Welches Land die schnellste Geschwindigkeit liefert, da muss man ein bisschen experimentieren. Die Niederlande oder auch Schweden haben bei mir recht gute Ergebnisse geliefert, es kann aber auch von verschiedenen Faktoren abhängen. Deshalb einfach mal verschiedene Ländern einstellen und schauen, ob sich die Download-Geschwindigkeit erhöht oder nicht.

Downloadbegrenzungen aufheben

Falls der Download konstant bei einer Geschwindigkeit bleibt, die nicht die Höchstgeschwindigkeit des Internetanschlusses entspricht, dann sollte man mal überprüfen, ob vielleicht noch eine Downloadbegrenzung aktiv ist. Dafür geht man folgendermaßen vor:

  • Steam -> Einstellungen -> Downloads
  • Downloadbeschränkung -> Alle Angaben aufheben

Download kurz pausieren

In seltenen Fällen kann es auch ganz hilfreich sein, denn aktuellen Download kurz zu pausieren und anschließend gleich wieder zu starten.

Leave a Reply