SilentFuture übernimmt Earthrise

Das Wuppertaler Entwicklerstudio SilentFuture hat das Science-Fiction-Online-Rollenspiel ‚Earthrise‘ übernommen und arbeitet bereits an einer Neugestaltung. Das im Februar 2012 von Entwickler Masthead eingestellte Sandbox-MMORPG erhält durch SilentFuture neben einer neuen Hintergrundstory mit passendem Facelift vor allem essenzielle Verbesserungen in Gameplay und Technik. Geplant ist der Neustart für das vierte Quartal 2012.

Earthrise wird als Free-to-Play-Game auf den Markt zurückkehren. SilentFuture plant zudem, viele Systeme von Earthrise zu überarbeiten und in diesem Rahmen auch die Welt anzupassen. Eine neue Hintergrundstory samt Facelift sorgt für mehr Spannung – der Spieler von Earthrise befindet sich nun nicht mehr in einer postapokalyptischen Welt, sondern ist selbst Teil der Apokalypse.

Daniel Schemann, CEO von SilentFuture, erklärt: „Mit Earthrise haben wir ein MMO übernommen, das ein enormes Entwicklungspotenzial hat. Wir haben deshalb in diesem Monat gemeinsam mit einem Team an erfahrenen Programmierern begonnen, Earthrise zu überarbeiten. Wir werden zunächst bewusst an den bekannten Schwächen des Spiels in Hinblick auf Design und Technik arbeiten und uns in diesem Zuge vor allem grundlegenden Themen wie Netzwerk- und Server-Performance widmen. Aber auch Story und Gameplay kommen bei der Überarbeitung nicht zu kurz. Unser Ziel ist es, den Spielern schon bald eine packende und abwechslungsreiche Spielerfahrung bieten zu können!“

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.