rondomedia kündigt Ölplattform-Simulator 2011 an

Mit dem Ölplattform-Simulator 2011 kündigt der Mönchengladbacher Games-Publisher rondomedia heute eine weitere Technik-Simulation für seinSimulations-Portfolio an.

Der Spieler übernimmt beim Ölplattform-Simulator 2011 die Kontrolle über ein ölförderndes Unternehmen. In abwechslungsreichen Missionen sucht er nach passenden Förderstandorten unter anderem in der Nordsee und dem Golf von Mexiko, errichtet Ölplattformen und nimmt diese in Betrieb. Anschließend überwacht er die Öl-Förderung und kümmert sich um Transport und Wartung.

Für die Erfüllung der ihm gestellten Aufgaben stehen dem Spieler verschiedene Schifftypen und Maschinen zur Verfügung: Mit dem schweren Lastschiff transportiert er die Bohrplattform an die gewünschte Stelle, mit dem Schwimmkran bringt er sie in Position, mit dem Öltanker das geförderte Öl zu den Raffinerien und mit dem Reparaturschiff erledigt er die anfallenden Umbau- und Reparaturarbeiten an der Plattform.

Ein umfangreiches Tutorial führt den Spieler zu Beginn der Karriere in die verschiedenen Arbeitsschritte und Spielelemente des Simulators ein. Im weiteren Verlauf des Spiels kann er dann durch Erreichen bestimmter Achievements weitere Missionen und verbesserte Komponenten wie neue Bohrköpfe, Motoren oder Pumpen freischalten.

Ab dem 26.08.2011 wird der Ölplattform-Simulator 2011 für 19,99 € im gesamten deutschsprachi-gen Raum im Handel erhältlich sein.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.