Gaming Magazin

Online Magazin zu PC Games und mehr

Der finnische Entwickler Tribe Studios kündigte heute die Veröffentlichung des neuen Multiplayer-Social-Games Velvet Sundown für Dezember 2013 auf Windows PC und Mac OSX an. Velvet Sundown ist ein anspruchsvoller und innovativer Versuch, eine einzigartige Mischung aus ernstem Rollenspiel und sozialem Experiment zu erzeugen. Interessenten können sich unter http://www.velvetsundown.com/ bereits für die Beta registrieren, die in den nächsten Wochen starten wird. Weiter lesen »

Eon Altar: Eine Videospiel-Revolution!?

Posted by Gamer On November - 7 - 2013ADD COMMENTS

Das Konzept hinter dem Videospiel Eon Altar hört sich definitiv interessant an. Eon Altar möchte die Spieler wieder an einen Tisch bringen, an einen virtuellen um genau zu sein. Im Mittelpunkt steht nämlich ein zentrales Pad, das als Spielbrett fungiert. Die Spieler können damit mit ihren eigenen Smartphones interagieren, in dem sie beispielsweise mit dem Smartphone virtuelle Würfel auf das Spielbrett werfen. Wie das dann in der Realität aussieht, kann man im nachfolgendem Video bewundern:

Entwickelt wird das ganze von Flying Helmet Games, einem unabhängigen Studio in Vancouver, Kanada, von den die Entwicklern von AAA Studios wie BioWare, Electronic Arts und Ubisoft abstammen. Wer das Projekt unterstützen möchte, der kann jetzt auf Kickstarter den Entwicklern Geld zukommen lassen.

Die gezeigte Grafik konnte mich zwar nicht wirklich überzeugen, das Spielprinzip finde ich aber schon spannend. Allerdings muss man auch sagen, dass das obere Video mit Vorsicht zu genießen ist. Gezeigt wird nämlich ein riesiges Pad als virtuelles Brett. Dies dürfte aber wohl keiner bei sich zuhause haben, sodass eher iPad & Co zur Anwendung kommen. Wenn man nun zu fünft um so ein kleines iPad hockt, leidet der Spielspaß doch bestimmt erheblich. Wobei man es laut Beschreibung auch auf einem TV-Gerät oder PC spielen sollen kann. Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob das Spielkonzept erfolgreich wird.

2K und Firaxis Games kündigten heute den Preis und den Veröffentlichungstermin des rundenbasierten Strategietitels Sid Meier´s Ace Patrol: Pacific Skies an.

Ab kommenden Dienstag, 5. November 2013 können Strategie-Liebhaber und Sid Meier Fans Sid Meier´s Ace Patrol: Pacific Skies auf Steam zum Preis von 4,99 Euro kaufen und für Windows PC herunterladen.

Zwei Tage später, am 7. November 2013 erscheint das Spiel im App Store für iOS Geräte (Unterstützte iOS-Geräte für Sid Meier’s Ace Patrol: Pacific Skies sind iPad 2 und Neuere, iPad mini, iPhone 4S und Neuere, iPod touch der 4. Generation und Neuere).

Quelle: Pressemitteilung

Gesponsertes Video: Partyspaß mit Wii Party U

Posted by Gamer On Oktober - 28 - 2013ADD COMMENTS

Seit dem Erscheinen der Nintendo Wii ist Partyspaß eigentlich immer garantiert. Daran soll sich nun auch nichts mit der Nachfolge-Konsole Wii U ändern. Ganz im Gegenteil, das neue Wii U Gamepad bietet komplett neue Einsatzmöglichkeiten. Der neue Controller verfügt nämlich selbst über einen Touchscreen, sodass dem Spieler nun gleich zwei Bildschirme zu Verfügung stehen. Wie dieser spielerisch eingebunden werden kann, das zeigt das Spiel Wii Party U, das seit dem 25. Oktober 2013 im Handel erhältlich ist. Wer beim Namen aufhorcht, der wird bemerkt haben, dass Nintendo hier wenig kreativ war. Wii Party U ist nämlich der Nachfolger von Wii Party, das mit über acht Millionen verkauften Exemplaren zu einem der erfolgreichsten Wii-Spiele überhaupt gehört.

Im nachfolgenden Video zeigt euch niemand geringeres als die Tennis-Ikonen Steffi Graf und Andre Agassi samt Familie die Möglichkeiten von Wii Party U:

Weiter lesen »

Gesponsertes Video: Pokémon X und Pokémon Y

Posted by Gamer On Oktober - 17 - 2013ADD COMMENTS

Im vorherigen Beitrag habe ich ein paar allgemeine Worte über meine Pokémon-Vergangenheit geschrieben, in diesem Beitrag soll es nun über die neue Pokémon X und Pokémon Y Edition gehen, die ja eigentlich der Anlass für die Beiträge sind. So wurde Pokémon X und Pokémon Y am 8. Januar 2013 von Satoru Iwata angekündigt. Die nun schon sechste Generation der Pokémon-Spiele erschien jetzt vor einigen Tagen, am 12. Oktober 2013 weltweit gleichzeitig. Was den Spieler in dem neuen Nintendo 3DS-Spiel alles erwartet, zeigt der nachfolgende Werbeclip:


In der neuen, vollständig dreidimensionalen Spielumgebung, bewegt sich der Spieler in der Region Kalos. Dort warten neben schon bekannte Pokémon, eine Vielzahl von neuen Pokémon. Darunter sind auch Pokémon aus dem komplett neuen Pokémontypen Fee. Erstmals wird dem Spieler auch individuelle Gestaltungsmöglichkeiten seines Charakters zugestanden. Darüber hinaus kann man nun seine Pokémon über den Touchscreen pflegen. Auch neu sind noch nicht gesehene Kampfarten, wie beispielsweise Himmelskämpfe.
Dieser Artikel wurde gesponsert von Nintendo.

Jetzt muss ich mich mal outen, auch ich zähle mich zur Generation die in den Genuss von Pokémon gekommen ist. Zu meiner Verteidigung muss ich aber sagen, dass das damals völlig normal war und fast jeder in meinem Alter das Spiel gespielt hat. Damals im Jahr 2000 als die Pokémons noch in der blauen und roten Edition auf dem Gameboy kamen. Ich selbst besaß die gelbe Edition, die zwar fast das selbe wie die blauen und rote Edition war, zusätzlich hatte man aber Pikachu als sein Start-Pokémon und Pikachu war auch ein ständiger Begleiter und lief dem Spieler immer hinter her. Nach dieser sehr kurzen Pokémon-Hochphase erlosch dann aber auch wieder schnell mein Interesse.

Dennoch, die Pokémons hatten sich nun endgültig durchgesetzt und sollten ein Dauerbrenner werden, der bis heute noch Spieler begeistern kann. Nach den Startklassiker folgten unzählige weitere Editionen, wie die goldene, silberne und Kristall-Edition für den Game Boy Color, die Rubin-, Saphir-. Feuerrote-, Blattgrüne-, und Smaragd-Edition für den Game Boy Advance und die Diamant-, Perl-, Platin-, HeartGold-, SoulSilver-, Schwarze- (1&2) und Weiße-Edition (1&2) für den Nintendo DS. Weiter lesen »

Humble Weeekly Sale nordic games

Posted by Gamer On Oktober - 4 - 2013ADD COMMENTS

Nordic Games kündigte heute seinen ersten Humble Weekly Sale an, bestehend aus fünf Spielehits für einen Minimum-Preis von $1. Spieler, die sich entschließen, mehr als $6 zu bezahlen, erhalten zudem vier weitere Titel.

Das Grundpaket mit einem Minimalpreis von $1 beinhaltet:

  • Supreme Commander
  • Supreme Commander Forged Alliance
  • Red Faction Armageddon
  • Die Gilde 2
  • Böse Nachbarn Compilation

Wer bereit ist $6 oder mehr zu bezahlen, entrhält das erweiterte Paket mit

  • Darksiders II
  • Painkiller Hell & Damnation
  • ArcaniA
  • SpellForce 2 Faith in Destiny

Zu der Aktion geht es hier. Falls du mit den Spieletiteln nichts anfangen kannst, stellt das nachfolgende Video diese noch einmal vor:

Weiter lesen »

Warface startet in Sneak Peek-Phase

Posted by Gamer On Oktober - 1 - 2013ADD COMMENTS

Crytek startet morgen mit seinem free-to-play Shooter Warface in eine neue, spannende „Sneak Peek“-Phase. Interessierte Spieler können sich unter www.warface.com anmelden, um die Chance zu erhalten, an dieser nächsten Beta-Phase teilzunehmen.

Die Spieler werden mit dem Update eine Fülle neuer Inhalte, inklusive neuer Locations, Spielmodi und Belohnungen, erleben können. Die „Sneak Peek“-Phase führt mit China ein spektakuläres neues Setting ein, welches den Kampf gegen Blackwood in den Fernen Osten bringt. Zum ersten Mal können die Spieler auch als Soldatinnen ausrücken und den brandneuen Zerstörungs-Modus ausprobieren – eine Neuinterpretation des klassischen „Einnehmen und Verteidigen“. Des Weiteren bietet Warface jetzt fünf statt der bisherigen drei täglichen Koop-Missionen und darüber hinaus die Chance auf noch größere Belohnungen durch die Teilnahme an Spezialmissionen. Ein neues Tutorial bereitet Neulinge in kurzen, klassenspezifischen Trainingsmissionen auf die Schlacht vor. Weiter lesen »

THIEF-Trailer: ‚Der Aufstand‘

Posted by Gamer On September - 17 - 2013ADD COMMENTS

Mit Thief ist der Vater aller Schleichspiele zurück. Natürlich mit dabei ist Meisterdieb Garrett, für den dies nun schon das vierte Abenteuer ist. Los ging es im Jahr 1998 mit Thief: The Dark Project, anschließend folgte zwei Jahre später mit Thief II: The Metal Age der Nachfolger. Beide Spiele wurden vom damaligen Entwickler Looking Glass Studios entwickelt, der sich allerdings im Jahr 2000 auflöste. Das vorerst letzte Spiel folgte mit Thief: Deadly Shadows dann im Jahr 2004 und wurde von Ion Strom Austin entwickelt, einem Entwicklerstudio in dem viele der früheren Thief-Entwickler nach dem Ende von Looking Glass Studios ihre neue Heimat fanden. Nun, ein Jahrzehnt später, und mit Eidos Montreal wieder ein neuen Entwickler reicher, gibt es also bald neues Futter für alle Schleichfans.

Im nachfolgenden Trailer bekommt man schon einmal einen guten Eindruck, auf was man sich in Thief freuen darf. Aber seht selbst:

Im Video wird der Meisterdieb Garrett in den ausufernden Konflikt zwischen Baron Northcrest und den unterdrückten Massen verwickelt, welche von Orion angeführt werden, der Stimme des Volkes. Erscheinen soll Thief am 28. Februar 2014 für PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360 und PC.

Lexis Numérique hat eine Kickstarter Kampagne für ihr neues Spiel „Taxi Journey“ gestartet und veröffentlicht ein erstes Gameplay-Video und exklusives Bildmaterial. Die Kickstarter Kampagne ist unter folgendem Link abrufbar: http://www.kickstarter.com/projects/lexisgames/taxi-journey-an-epic-odyssey

„Taxi Journey“ ist angesiedelt zwischen Adventure Spiel und Puzzle Game, in einer Welt voll Poesie, Humor und vielen Geheimnissen. In weniger als zwei Monaten konnte „Taxi Journey“, das von Titeln wie Limbo und Machinarium inspiriert und von Regisseuren wie Tim Burton und Hayao Miyazaki beeinflusst ist, bereits über 17.000 Facebook Fans für sich gewinnen! Weiter lesen »