Gaming Magazin

Online Magazin zu PC Games und mehr

Humble Weeekly Sale nordic games

Posted by Gamer On Oktober - 4 - 2013ADD COMMENTS

Nordic Games kündigte heute seinen ersten Humble Weekly Sale an, bestehend aus fünf Spielehits für einen Minimum-Preis von $1. Spieler, die sich entschließen, mehr als $6 zu bezahlen, erhalten zudem vier weitere Titel.

Das Grundpaket mit einem Minimalpreis von $1 beinhaltet:

  • Supreme Commander
  • Supreme Commander Forged Alliance
  • Red Faction Armageddon
  • Die Gilde 2
  • Böse Nachbarn Compilation

Wer bereit ist $6 oder mehr zu bezahlen, entrhält das erweiterte Paket mit

  • Darksiders II
  • Painkiller Hell & Damnation
  • ArcaniA
  • SpellForce 2 Faith in Destiny

Zu der Aktion geht es hier. Falls du mit den Spieletiteln nichts anfangen kannst, stellt das nachfolgende Video diese noch einmal vor:

Weiter lesen »

Warface startet in Sneak Peek-Phase

Posted by Gamer On Oktober - 1 - 2013ADD COMMENTS

Crytek startet morgen mit seinem free-to-play Shooter Warface in eine neue, spannende „Sneak Peek“-Phase. Interessierte Spieler können sich unter www.warface.com anmelden, um die Chance zu erhalten, an dieser nächsten Beta-Phase teilzunehmen.

Die Spieler werden mit dem Update eine Fülle neuer Inhalte, inklusive neuer Locations, Spielmodi und Belohnungen, erleben können. Die „Sneak Peek“-Phase führt mit China ein spektakuläres neues Setting ein, welches den Kampf gegen Blackwood in den Fernen Osten bringt. Zum ersten Mal können die Spieler auch als Soldatinnen ausrücken und den brandneuen Zerstörungs-Modus ausprobieren – eine Neuinterpretation des klassischen „Einnehmen und Verteidigen“. Des Weiteren bietet Warface jetzt fünf statt der bisherigen drei täglichen Koop-Missionen und darüber hinaus die Chance auf noch größere Belohnungen durch die Teilnahme an Spezialmissionen. Ein neues Tutorial bereitet Neulinge in kurzen, klassenspezifischen Trainingsmissionen auf die Schlacht vor. Weiter lesen »

THIEF-Trailer: ‚Der Aufstand‘

Posted by Gamer On September - 17 - 2013ADD COMMENTS

Mit Thief ist der Vater aller Schleichspiele zurück. Natürlich mit dabei ist Meisterdieb Garrett, für den dies nun schon das vierte Abenteuer ist. Los ging es im Jahr 1998 mit Thief: The Dark Project, anschließend folgte zwei Jahre später mit Thief II: The Metal Age der Nachfolger. Beide Spiele wurden vom damaligen Entwickler Looking Glass Studios entwickelt, der sich allerdings im Jahr 2000 auflöste. Das vorerst letzte Spiel folgte mit Thief: Deadly Shadows dann im Jahr 2004 und wurde von Ion Strom Austin entwickelt, einem Entwicklerstudio in dem viele der früheren Thief-Entwickler nach dem Ende von Looking Glass Studios ihre neue Heimat fanden. Nun, ein Jahrzehnt später, und mit Eidos Montreal wieder ein neuen Entwickler reicher, gibt es also bald neues Futter für alle Schleichfans.

Im nachfolgenden Trailer bekommt man schon einmal einen guten Eindruck, auf was man sich in Thief freuen darf. Aber seht selbst:

Im Video wird der Meisterdieb Garrett in den ausufernden Konflikt zwischen Baron Northcrest und den unterdrückten Massen verwickelt, welche von Orion angeführt werden, der Stimme des Volkes. Erscheinen soll Thief am 28. Februar 2014 für PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360 und PC.

Lexis Numérique hat eine Kickstarter Kampagne für ihr neues Spiel „Taxi Journey“ gestartet und veröffentlicht ein erstes Gameplay-Video und exklusives Bildmaterial. Die Kickstarter Kampagne ist unter folgendem Link abrufbar: http://www.kickstarter.com/projects/lexisgames/taxi-journey-an-epic-odyssey

„Taxi Journey“ ist angesiedelt zwischen Adventure Spiel und Puzzle Game, in einer Welt voll Poesie, Humor und vielen Geheimnissen. In weniger als zwei Monaten konnte „Taxi Journey“, das von Titeln wie Limbo und Machinarium inspiriert und von Regisseuren wie Tim Burton und Hayao Miyazaki beeinflusst ist, bereits über 17.000 Facebook Fans für sich gewinnen! Weiter lesen »

The Bureau: XCOM Declassified erscheint heute

Posted by Gamer On August - 23 - 2013ADD COMMENTS

Schon 2010 wurden erste bewegte Szenen des XCOM-Shooter gezeigt, woraufhin ein regelrechter Aufschrei der Fans folgte. Es dürfte also wohl keinen die Aussage von 2K Marins Erik Caponi überraschen, der meinte, dass der Titel zu früh angekündigt worden sei. Natürlich ist es auch gewagt, aus einem etablierten, auf rundenbasierten Strategietitel ein Shooter zu machen. Generell hatte also The Bureau: XCOM Declassified von Anfang an keinen guten Stand, als es im April 2013 dann Final angekündigt wurde. Immerhin war seit dem klar, dass aus dem angestrebten Ego-Shooter nun ein Third-Person-Taktik-Shooter geworden ist.

Im Spiel selbst wird das Jahr 1962 geschrieben und man befindet sich inmitten des Kalten Krieges. Neben der sowjetischen Gefahr, droht den US aber auch noch ein deutlich gefährlicherer Feind: eine technologisch hoch entwickelte Zivilisation hat den Angriff auf die Erde begonnen. Zur Bekämpfung dieser wurde nun die namensgebende Abteilung „The Bureau“ ins Leben gerufen. Mit dabei ist Agent Wiliam Carter, in dessen Rolle der Spieler schlüpft. Ein Teaser-Trailer soll Lust auf das Spiel machen:

Auch wenn von vielen XCOM-Fans verschmäht, hat das Spiel das heute für Konsolen und den PC erscheint, in den Test der großen Spielemagazine ein durchweg positives Ergebnis in den Tests verpasst bekommen. So vergibt Gamezone eine 7.8/10, Gamestar 77/100, IGN 7/10 und PCGame 78/100. Ein durchaus gelungenes Fazit zieht Computerbase in ihrem Test: „Wer Lust auf einen etwas anderen Third-Person-Shooter hat und experimentierfreudig ist, sollte „The Bureau: XCOM Declassified“ eine Chance geben.“

Spieler, die schon vor dem offiziellem Release einen Blick auf den neuen Taktik-Shooter von Counter-Strike Co-Entwickler Minh „Gooseman“ Le werfen wollen, können sich freuen: Tactical Intervention ist seit heute auf der gamescom am Stand von Publisher 1337 Games spielbar (Halle 8, Stand B020). Daneben können sich die glücklichen Gewinner eines Keys für die Closed-Beta-Phase ab sofort in die actiongeladenen Gefechte zwischen Terroristen und Counter-Terroristen stürzen. Wer bisher keinen Key bekommen hat, sollte zur gamescom einen Blick auf die Tactical Intervention Facebook-Seite werfen, dort werden in den nächsten Tagen noch einige verlost.

Dominate, Destroy, Direct, Drive, Detonate! – der offizielle Tactical Intervention-Trailer zeigt in 90 actiongeladenen Sekunden, was die Spieler in dem Multiplayer-Shooter erwartet:

Grand Theft Auto Online bietet eine dynamische und persistente offene Welt für 16 Spieler, die sich zwar Gameplay-Features, die Welt und Mechaniken mit Grand Theft Auto V teilt, sich aber nach dem Start immer weiterentwickelt und mit Inhalten erweitert wird, die von Rockstar Games und der Grand Theft Auto Community erstellt werden. Grand Theft Auto Online nimmt die fundamentalen Konzepte von GTA ‐ Freiheit, Aktivitäten in der Umgebung und missionsbasiertes Gameplay ‐ und macht sie für mehrere Spieler in einer unglaublich detaillierten und belebten Online‐Welt verfügbar.
Weiter lesen »

Pünktlich zum Start von Europas größter Spielemesse geht der neue First-Person-Shooter von Counter-Strike Co-Entwickler Minh „Gooseman“ Le auf Steam in die Closed-Beta-Phase. Ab dem 22. August haben Besucher der gamescom die Möglichkeit, Tactical Intervention intensiv anzutesten. Taktik-Fans, die es nicht nach Köln schaffen, sollten schon vorher die offizielle Facebook-Seite des actionreichen Free-to-Play-Shooters im Auge behalten: Unter http://www.facebook.com/tacticalintervention wird es im August Closed-Beta-Keys zu ergattern geben. An der Closed-Beta können Interessierte aus ganz Europa teilnehmen.

Ab dem 29. August öffnet Tactical Intervention in einer Open-Beta-Phase zusätzlich seine Maps für alle Spieler aus Russland und Nordamerika. Während der Open-Beta können Shooter-Fans bis zum offiziellen Release am 12. September erfolgversprechende Strategien entwickeln, taktische Manöver einüben, sich mit den zahlreichen authentischen Waffen vertraut machen und natürlich Feedback an die Entwickler geben. Der Start der Server für Asien, Australien und Südamerika ist für den 1. Oktober geplant. Weiter lesen »

Dropsy: Ein surreales Adventure-Game,

Posted by Gamer On Juli - 2 - 2013ADD COMMENTS

dropsy-logoPer Mail wurde ich auf ein gerade in der Entwicklung befindendes Game hingewiesen, das auf den ersten Blick ganz interessant aussieht und ich es euch deshalb nicht vorenthalten möchte. Im Adventure Dropsy von Jay Tholen steuert der Spieler den gleichnamigen Clown durch eine surreale Welt. Diese ist dabei Open World, sodass der Spieler sich für die Erkundung von Dropsys Welt so viel Zeit nehmen kann wie er möchte um z. B. die Träume des Clowns zu besuchen. Viel Text soll man in Dropsy nicht lesen müssen, viel mehr wird die Geschichte visuell mit Symbolen und Piktogrammen dargestellt.

Finanziert wird Dropsy, wie soll es zur heutigen Zeit anders sein, durch Crowdfunding. Sollt ihr also nun auch Interessiert sein, dann schaut euch doch einmal das Vorstellungsvideo auf kickstarter.com an.

Torchlight kostenlos herunterladen

Posted by Gamer On Juni - 19 - 2013ADD COMMENTS

Für genau zwei Tage kann man auf gog.com das beliebte Hack’n Slay-Spiel kostenlos herunterladen. Die Aktion des Händlers läuft bis zum Donnerstag um 10:59 Uhr. Das einzige was man dafür machen muss, ist eine kostenlose Registrierung bei GOG. GOG steht für Good Old Games und ist ein Online-Händler, der sich auf den Verkauf von alten PC-Klassikern spezialisiert hat. Das Spiel ist in Englisch und enthält den Soundtrack als MP3-Dateien. Alles weitere dazu und auch der Download findet man unter: http://www.gog.com/news/nodrm_summer_get_torchlight_free_for_48_hours