Nun doch kein Klarname-Zwang in Battle.net-Foren

Blizzard hat den umstrittenen Klarnamen-Zwang in den Battle.net-Foren nun wieder zurückgezogen. Dies gab Mike Morhaime, einer der Chefs und Gründer von Blizzard, höchstpersönlich bekannt.

In einem Statement im WoW-Forum verkündet Morhaime, ironischerweise mit einem Pseudonym:

„Wir haben uns entschieden, dass es zu diesem Zeitpunkt nicht nötig sein wird, reale Namen beim Veröffentlichen von Beiträgen in offiziellen Blizzard-Foren anzugeben“

Langfristig baut man aber dennoch auf die Real-IDs, Zwang sollen sie aber erstmal nicht werden.

Quelle: golem.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.