Neuer Son of Nor Trailer zeigt Spielmechaniken im Detail

stillalive studios veröffentlichen heute einen neuen Trailer, der einige der am meisten erwarteten Elemente ihres kommenden Spiels Son of Nor vorstellt. Der Trailer zeigt die Kräfte der Charaktere im Spiel, beispielsweise Telekinese, Magie und – besonders spannend – Terraforming:

Der Einsatz dieser besonderen Kräfte unterscheidet den Titel von anderen Third Person Action Adventures. Sie versetzen die Spieler in die Lage, ihre Umgebung durch etliche Spezialkräfte zu beeinflussen. Besonders spannend sind dabei Telekinese, die Fähigkeit Objekte anzuheben, zu bewegen und zu werfen, Terraforming, die Möglichkeit der permanenten Landschaftsverformung und Magie zur Heraufbeschwörung der Elemente und Verstärkung telekinetischer Objekte.

„Terraforming ist die entscheidende Antriebskraft bei unserer Spieleentwicklung. Es erlaubt uns, die Umgebung für die Nutzer zu öffnen und ihnen so das Lösen von Rätseln und das Bekämpfen von Gegnern zu ermöglichen“, sagt Julian Mautner, Gründer der stillalive studios. „Diese magischen Elemente machen den Spielverlauf individuell und persönlich, da jeder auf seine eigene Art und Weise Kräfte kombinieren kann. Diese Vielfalt erlaubt es den Fans entweder alleine oder kooperativ besonders herausfordernde Kämpfe zu meistern und schwer erreichbare Regionen zu erkunden“, fügt Mautner hinzu.

„Durch das Terraforming unterscheidet sich Son of Nor deutlich von Konkurrenztiteln. Wir haben unermüdlich an dieser Mechanik gearbeitet, um sie so einzigartig und fesselnd wie möglich zu gestalten“, so Mautner. „Das bisherige Feedback von allen, die das Terraforming in Son of Nor bereits gesehen haben, war überwältigend positiv. Sie können es gar nicht erwarten, selbst Hand anzulegen“, führt Mautner weiter aus.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.