Lexis Numérique startet neue Kickstarter Kampagne für Taxi Journey

Lexis Numérique hat eine Kickstarter Kampagne für ihr neues Spiel „Taxi Journey“ gestartet und veröffentlicht ein erstes Gameplay-Video und exklusives Bildmaterial. Die Kickstarter Kampagne ist unter folgendem Link abrufbar: http://www.kickstarter.com/projects/lexisgames/taxi-journey-an-epic-odyssey

„Taxi Journey“ ist angesiedelt zwischen Adventure Spiel und Puzzle Game, in einer Welt voll Poesie, Humor und vielen Geheimnissen. In weniger als zwei Monaten konnte „Taxi Journey“, das von Titeln wie Limbo und Machinarium inspiriert und von Regisseuren wie Tim Burton und Hayao Miyazaki beeinflusst ist, bereits über 17.000 Facebook Fans für sich gewinnen!

Der Held des Spiels ist Gino, ein stämmiger, wortkarger und auch ziemlich eigenartiger Taxifahrer. Aufgrund seiner Armut muss er die Kunden auf dem Rücken tragend ans Ziel bringen und hat dementsprechend einen harten Arbeitsalltag.

Seine Begegnung mit Zoe, einem geheimnisvollen kleinen Mädchen, führt ihn in ferne und seltsame Gefilde. Gemeinsam treffen sie humorvolle und liebenswerte Personen, aber auch andere, unheimlichere Gestalten, die alles unternehmen werden, um sie aufzuhalten. Die Gefahr kann dabei überall lauern, sei es in den Dörfern am Wegesrand, in überfüllten Städten und selbst in entlegenen Wüsten – es werden Begegnungen dabei sein, die der Spieler nie vergisst…

Djamil Kemal, Marketing & Business Development Director von Lexis Numerique, erklärt die Idee hinter „Taxi Journey“: „Wir lieben Adventure-Spiele und Platformer und wollten etwas einzigartiges machen. Wir glauben, dass es einen Markt für einen Side-Scroller gibt, der sich auf die Story konzentriert und Spieler auf einer emotionalen Ebene anspricht.“

Für Djamil Kemal geht es in der Kickstarter Kampagne nicht nur um Geld. „Wir haben eine sehr starke Beziehung zu unserer Community entwickelt und wir wollen dies in der Produktionsphase auch so beibehalten. Zusätzlich zu herkömmlichen Belohnungen (das Spiel, ein Artbook, Kunstdrucke, etc…), wollen wir den Fans die einzigartige Möglichkeit geben durch ihr Feedback zu jedem Zeitpunkt der Produktion wirklich Einfluss auf die Entwicklung des Spiels nehmen zu können (Pre-Production, Alpha, Beta…). Für uns ist Kickstarter ein soziales Netzwerk, welches Entwickler mit ihren Fans verbindet.“

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.