John Deere Landmaschinen-Simulator 2011 für Januar angekündigt

Gestern hat der Mönchengladbacher Games-Publisher rondomedia offiziell das Spiel John Deere Landmaschinen-Simulator 2011 für den Januar des kommenden Jahres angekündigt. Dabei handelt es sich bei diesem Titel wie der Name schon sagt, um eine klassische Wirtschafts-Simulation, in der man als Spieler die Leitung über eine kleine Farm auf dem nordamerikanischen Kontinent übernimmt und die Aufgabe erhält, diese zum größten Farm-Betrieb in der ganzen Region auszubauen.

Dem Spieler stehen im John Deere Landmaschinen-Simulator 2011 ein Freispielmodus und ein Missionsmodus zur Auswahl. Letzterer beinhaltet rund 20 abwechslungsreiche wie herausfordernde Aufträge, in denen der Spieler vorgegebene Aufgaben erfüllen muss, um die Mission erfolgreich abzuschließen. Dabei geht es mal um den Ackerbau, mal um die Viehzucht und ein anderes Mal um die Produktion von möglichst vielen Hühnereiern oder die Anhäufung eines ansehnlichen Geldbetrages.
Der Freispielmodus des John Deere Landmaschinen Simulator 2011 ist hingegen ein Endlospiel, bei dem der Spieler nach Belieben und auf eigene Entscheidung agieren kann.

Freunde der virtuellen Landwirtschaft finden den John Deere Landmaschinen-Simulator 2011 ab dem 19.01.2011 zum Preis von 9,99 € im Handel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.