Herr der Ringe Online wird kostenlos

Kostenlose Spiele stehen gerade hoch im Kurs. Browsergames haben es gezeigt, wie einfach und vor allem auch dauerhaft man durch zusätzliche Premium-Inhalte viel Geld verdienen kann. Das neuste „Opfer“ dieses Trends ist Herr der Ringe Online, das ab Herbst 2010 kostenlos spielbar sein wird. Diese freudige Nachricht gaben heute Turbine Entertainment und Warner Bros Interactive bekannt.

Um das Spiel finanzieren zu können, setzten die Verantwortlichen auf den Verdienst durch Quest-Pakete, Ingame-Gegenstände und Account-Dienste.

Fraglich war die Entscheidung, das Spiel auf ein „Free to Play“-Spiel umzustellen, aus der Perspektive der Spieler, die ein Life-Time-Abo abgeschlossen haben. Bei einer Laufzeit von über vier Jahren, dürfte sich das für die meisten Spieler aber dennoch gelohnt haben. Im Gamestar-Forum berichtet auch ein Spieler, dass „alle derzeitigen Inhaber eines lebenslangen Abonnements unter dem neuen Preismodell automatisch zum VIP werden.“ Und VIPs sollen unbegrenzten Zugang zu den Premiuminhalten haben.

Nun muss nur noch abgewartet werden, ob die Entwickler den Spagat zwischen Premiuminhalten und freies Spielen hinbekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.