Gibt es ein Blur Nachfolger

Das Rennspiel Blur war verkaufsmäßig nun wirklich nicht der Hit. Gerade einmal 31.000 Exemplare wurden während des Monats Mai 2010 in den USA verkauft. Erfolg sieht anders aus. Dennoch ist  Entwickler Bizarre Creations von seinem Spiel überzeugt und äußerte sich nun in Person von Nick Davies  im Rahmen eines Interviews. So soll Blur „the start of a big franchise“ sein. Kündigt Davies damit indirekt einen Nachfolger an?

Grund für das schlechte Abschneiden von Blur gab Davies im Interview auch bekannt. So war die Zeit einfach schlecht, als Blur erschien. Im selben Zeitraum stand nämlich mit ModNation Racers und Split/Second Velocity starke Konkurrenz in den Händlerregalen.

Sollte wirklich ein Nachfolger von Blur erscheinen, sollte man sich diesmal aber mehr Gedanken um den Erscheinungstermin machen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.