Entwicklerstudio Monte Cristo ist pleite

Ein weiteres Entwicklerstudio ist pleite. Nach dem deutschen Entwicklerstudio Randon Labs, hat es nun auch das französische Entwicklerstudio Monte Cristo erwischt, der Entwickler von unter anderem Spielen wie der Städtebausimulation Cities XL oder Titel wie Silverfall oder Fire Department.

Monte Cristo war 1995 gegründet worden und veröffentlichte zu Beginn vor allem Lernspiele zum Thema Wirtschaft und Börse, teils im Auftrag der Europäischen Kommission. Eingestellt wurde nun der Betrieb wegen finanzielle Schwierigkeiten.

Spieler von Cities XL müssen sich im übrigen keine Sorgen machen. Ein noch nicht genanntes Unternehmen hat die Rechte an das Spiel erworben und kümmert sich damit um die Fortentwicklung und Aufrecherhaltung von Cities XL.

Quelle: golem.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.