CSS-Update bringt Steam-Viruswarnung

Ein neues Counter Strike Source Update von gestern, führt zu einer Virusmeldung bei Antivir. So meldet das Antivirenprogramm, dass Maleware gefunden wurde und meint, dass die Datei: „valve_quicktime.dll“ ein Virus oder unerwünschtes Programm („TR/ATRAPS.Gen2“) sei.

Tatsächlich soll es sich dabei um einen Falschalarm handeln, wie im Steam-Forum zu lesen ist:

Issues with Update – 6th July 2010
Hi guys and gals,

We’re aware of some issues that are occurring after the CSS updated posted today. What we’re noticing:

* The update triggers a virus warning for some players.
* The game can crash when you switch on a flashlight.
* There are reports of inaccurate stats reporting and corresponding unearned achievement awards.
* There are intermittent client crashes for some players.

Please be aware that the virus warning is a false positive; there are no viruses in the update. We’re working on the other issues and will post more news as soon as possible.

-Kimona

__________________
CSS Beta Team
Kimona is offline

Wie man sieht, führt das Update auch noch zu weiteren Problemen. Valve wird wohl schon am nächsten Update arbeiten…

6 Kommentare

  • Mark

    Ohmann, wird ja echt immer besser mit CSS. Was will uns Valve noch alles zumuten, nach diesem verkappten Großupdate?

    Danke auf jeden Fall für den Hinweis!

  • Hallo Mark,

    ja das ist schon sehr ärgerlich.

    Achso, ich habe ganz vergessen zu erwähnen, dass man die valve_quicktime.dll natürlich nicht in die Quarantäne stecken soll, da sie ja nicht infiziert wurde.

    Bzgl. der Antivirus-Warnung, sollte man mal ein Update von Antivir per Hand starten. Danach erscheint die Meldung nicht mehr!

    Grüße an alle und viel Spaß beim Zocken 🙂

  • KakaduU

    Also ist der Virus vollkommen harmlos und man kann den Virus getrost immer löschen, wenn man CSS startet?

  • Nein, es ist überhaupt kein Virus! Das Antivirus-Programm „denkt“ vielmehr, es wäre eine schädliche Datei. Da ich nicht weiß, ob CSS die Datei benötigt, würde ich sie auf jeden Fall nicht (!) löschen.

    Vielmehr kann man beim Scan die Datei als Ausnahme hinzufügen, damit die Meldung nicht mehr erscheint.

  • heinz

    man kann sie garnicht löschen bei jedem neustart erschein die datei neu.

  • Ah, ok. Danke für die Ergänzung. Inzwischen sollte das Problem aber ohnehin gefixt worden sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.