Capcom nicht auf der gamescom 2010 dabei

Der japanische Publisher Capcom wird auf der diesjährigen gamescom nicht vertreten sein. Als Absagegrund gibt der Community Manager für Deutschland bekannt, dass Capcom keinen wirklichen Titel für das Weihnachstgeschäft in Deutschland für dieses Jahr geplant habe. Die gamescom sei aber gerade dafür interessant, um eben jene kürzlich erscheinende Titel noch einmal zu promoten um damit das Weihnachtsgeschäft kräftig anzukurbeln.

Nachdem Sega schon wegen geschäftlichen Gründen nicht auf der gamescom 2010 vertreten sein wird, folgt nun also auch Capcom. Schade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.