Bescherung im Krisengebiet – Alliance of Valiant Arms erhält Weihnachtsupdate

Schon zwei Tage vor Heilig Abend werden die Spieler des free-to-play First-Person-Shooters Alliance of Valiant Arms (A.V.A) beschenkt. So gibt es ab dem 22. Dezember ein kostenloses Update mit neuen Karten, zwei neue Waffen sowie weihnachtlich gestaltete Items.

Für Freunde des taktischen Wartens ist die neue Karte „Gallery“ wie geschaffen: eine Kunsthalle in Rotterdam bietet durch die vielen Deckungsmöglichkeiten, einen weitläufigen Ausstellungsraum sowie zahlreiche Erhöhungen, Ecken und Nischen den idealen Spielplatz für Scharfschützen. „Gallery“ erweitert die Auswahl an spielbaren Karten auf nunmehr 26 Maps.

Für weihnachtliche Stimmung auf den Servern sorgen die zwei extra angefertigten Kleidungsstücke für Shooter-Fans. A.V.A-Spieler können sich mit blinkender Weihnachtsmütze samt Rentiergeweih festlich schmücken. Passend dazu haben die Entwickler von A.V.A Weihnachtshandschuhe kreiert, die auch den beiden neuen Waffen Walter Wa-2000 und Saiga12 sicheren Halt verleihen.

Das Update für Alliance of Valiant Arms ist ab 22.12.2010, 10:00 Uhr verfügbar. Der kostenlose Client von Alliance of Valiant Arms steht unter http://www.ijji.com zum Download bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.