astragon kündigt Kehrmaschinen-Simulator 2011 an

Mit Simulationen scheint astragon gerade den Nerv der Zeit getroffen zu haben. So verwundert es nicht, dass das Unternehmen an immer mehr und vor allem ausgefalleneren Simulationsspiele arbeitet. So folgt nun nach dem Garten-Simulator 2010 und dem Landwirtschafts-Simulator 2011 der Kehrmaschinen-Simulator 2011.

Am Steuer einer modernen Kehrmaschine zieht der Spieler hier gegen den Staub und Dreck auf den Straßen einer virtuellen Stadt und deren Umland zu Felde und hinterlässt im Idealfall eine blitzsaubere Betondecke. Das ist einfacher gesagt als getan und nur wer seine städtische Kundschaft voll zufrieden stellt, der erhält schon bald das nötige Kleingeld, um Fuhrpark und Firma nach und nach auszubauen.

Entwickelt wird der Kehrmaschinen-Simulator 2011 vom Team der TML Studios, die bereits für den Titanic – Tauchfahrt-Simulator sowie den City-Bus-Simulator New York verantwortlich zeichneten. Der Release des Kehrmaschinen-Simulator 2011 ist für das Q1/2011 geplant, der Preis wird bei 19,99 € liegen.

Ein Kommentar

  • Das Tutorial spielt sich noch ganz interessant, lernt man die Steuerung doch ziemlich gut kennen. Dann geht es an die erste Mission und die ist … langweilig, wirklich langweilig, denn wenn man seine Kehrmaschine so eingestellt hat, das man Straßenrand kehren kann ist es einfach nur noch Geschwindigkeit halten, nicht zu schnell, und man hat den Auftrag geschafft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.